Mit Altschmuck zu Geld kommen

scheidgut-einschmelzen Was tun mit dem Schmuck wenn er nicht mehr gefällt? Gerade der Schmuck der Oma denn man mal vor Jahren geerbt hat kann noch viel Wert sein. Finanzelle Notlagen kennt fast jeder und was gibt es bessere als den Schmuck vielleicht zu Geld machen. Die Erinnerung der liebsten leben nicht im Schmuck weiter sondern in unserem Herzen.

Viele Händler bieten den Ankauf von Schmuck- und Altgut an. Dieser wird oft als Altgold bezeichnet. Zu Altgold zählen viele Dinge, gerade alte Zahnkronen, das sogenannte Dental-Gold ist beliebt, aber auch alte Münzen, Barren oder Bruchgold werden gerne genommen.

Auch das Silberbesteck von der Großtante was man mal bekommen hat kann als Scheidgut verkauft werden. Seien wir mal ehrlich, die meisten dieser Gegenstände die schon Generationen vor uns benutzt haben liegen meist nur im Keller oder in irgendeiner Schublade und verstauben dort. Warum also das alte Silberbesteck nicht also zu Geld machen?

gold-513062_640Viele alte Schmuckstücke die vererbt wurden haben einen sentimentalen Wert und man bringt es einfach nicht übers Herz diese zu verkaufen. Allerdings können diese ein schönes Sümmchen in die eigene Haushaltskasse spülen, besonders Gold. Da der Preis pro Gramm beim Gold deutlich höher liegt als der vom Silber, sind hier durchaus hohe Gewinne zu erwirtschaften.

Probieren Sie es aus,  verkaufen Sie als Privatperson doch alten Schmuck, Zahnkronen, oder Silber. Ihr Konto wird sich über einen kleinen Geldregen freuen.

Advertisements

Privat Gold verkaufen

goldbarandcoinsWer Gold verkaufen möchte sollte sich an ein paar Tipps halten. Hier werden einmal die wichtigsten Grundlagen und Tipps zum privaten Goldverkauf zusammengetragen um zu demonstrieren wie man mit Gold, Altgold oder auch Zahngold den ein oder anderen Euro bekommen kann.

Gold verkaufen

Zunächst gibt es immer eine Grundregel beim Goldverkauf, wartet mit dem verkauf von Gold immer mindestens 1 Jahr. Ansonsten muss man die Gewinne die beim Goldverkauf abfallen versteuern. Keine Steuern fallen an wenn das Gold länger als 1 Jahr im eigenen Besitz war oder ist. Aber auch hier gibt es noch eine kleine Lücke. Wenn das Gold weniger Wert ist als 600 Euro gilt diese Jahresgrenze beim Goldverkauf nicht mehr. Wer in Goldwertpapiere investiert der muss immer eine Abgeltungsteuer zahlen. Also darauf achten wenn Sie Ihr Goldwertpapieren wie Gold-Zertifikaten, Gold-ETCs, Gold-Fonds, Goldminenaktien und Goldminenfonds  verkaufen. Weitere Tipps für Steuern & Gold finden sie in folgendem Artikel.

Banken zahlen weniger für Gold

Wer sein Gold bei Banken verkaufen möchte kann das gerne tun, jedoch zahlen Banken und Sparkassen meist weniger für Gold als lokale Juweliere oder Goldhändler. Die besten Ergebnisse erzielt man meist online im Internet. Wer online sein Gold verkaufen möchte der bekommt oft einen besseren Preis als es die Sparkassen und Banken zahlen. Gute und vertrauensvolle Goldhändler übernehmen sogar die Portokosten für einen versicherten Post- oder Paketversand. Oft ist es auch ratsam den Händler online oder per Telefon zu kontaktieren um so seine geplanten Goldverkauf zu besprechen. So kann man sich auch gleich einen ersten Eindruck vom Händler seiner Wahl machen und herausfinden ob man überhaupt jemanden erreicht und wie der Kontakt ist. Guten Eindruck machen Leistung die Ihre Waren absichern und ihnen ebenfalls ein positives Gefühl beim Verkauf vermitteln.

Auch sollte man beim online Goldverkauf den Tipp beachten das die Webseite der Goldhändler ein Impressum aufweist. Achtung: noch ein toller Tipp für alle Münzsammler, Goldmünzen sind besonders beliebt bei Goldhändlern. Sammelt daher bevorzugt Prägungen von folgenden Münzen: Krügerrand, Maple Leaf, American Eagle, China Panda, Britannia, Wiener Philharmoniker, Buffalo Nugget, Centenario Mexiko.

Gold verkaufen leicht gemacht

Unverhofft kommt oft. Alte Goldmünzen gefunden. Alten Goldschmuck der Oma verkaufen. Altes Zahngold zu Geld machen. Noch nie war es so einfach zu Geld zu kommen, der Gold verkauf über das Internet hat einen Boom wie noch nie erreicht. Auch Scheidgut kann man gut verwenden um mit Gold Geld zu verdienen.

goldbarandcoins

Gold bleibt immer Attrakiv, dadurch das das Edelmetall in den meisten Region auch als Zahlungsmittel gilt ist Gold beliebt wie nie zuvor. Achten Sie beim Gold verkaufen auf einen geschulten Händler der sie Berät und ihnen auch ein Angebot macht der dem Aktuellen Goldpreis entspricht. Viele Gold Ankäufer im Internet bieten auch den Kostenlos und Versicherten Versand vom Gold an. Daran kann man schon gute Händler erkennen. Auch haben diese Händler selber auf der Internet Seite den Aktuellen Goldkurs bereits stehen so das man sich seinen Ankaufspreis von Gold leicht selber ausrechnen kann. Ein Goldhändler mit vielen Informationen und Hintergrundwissen ist oft ein guter Goldhändler. Auch sollte der Händler gut per Mail oder Telefonisch für Eure Fragen zu erreichen sein. So ist Goldankauf und der Gold verkauf im Internet oft ganz einfach um schnell einen Finanzellen Engpass zu überbrücken.

Achten Sie auch beim Goldschmuck auf mögliche Edelsteine oder Diamten im Schmuck. Oft wird Schmuck dann nur nach dem Goldpreis berechnet. Ein teurer Edelstein oder Diamant im Goldschmuck wird da nicht mit eingerechnet. Hier kann sich die Beratung bei einem Juwelier oft lohnen. Verschenken Sie kein Geld nur weil der erst beste Goldhändler ihnen gleich ein vermeidlich gutes Angebot macht mit dem Worten: „Mehr kriegen sie nirgendwo“ Vergleichen kann sich auch hier lohnen. Oder kaufen Sie ein Auto oder eine neue Küche ohne das Angebot zu vergleichen? Mehr zum Thema Gold verkaufen gibt es auch auf der Seite von Wallstreet Online!

Gold verkaufen – Wo drauf muss ich achten

Durch ein Erbe an eine kleine Menge Goldschmuck gekommen? Sie brauchen Geld und möchten nun kein Kredit aufnehmen? Überdenken Sie doch einmal die Möglichkeit den geerbten Goldschmuck zu verkaufen. Gold Ankäufer gibt es ja mittlerweile an jeder Ecke, doch die meisten versuchen natürlich zu Gunsten des Ladens den Ankaufspreis so gering wie möglich zu halten. Legitim, ein Laden kostet Geld und gerade Goldläden haben meistens eine hohe Versicherungssummer für den Laden und der Gold Ankäufer möchte natürlich auch leben.

Was muss ich als Privatperson beachten beim Gold verkauf?

Altgold zum verkauf
Altgold

Was wird Angekauft:

  • Goldmünzen
  • Goldbarren
  • Goldschmuck
  • Altgold
  • Zahngold

Beim Goldverkauf wird wirklich nur der reine Goldanteil vergütet. Der andere Edelmetallwert von der Goldlegierung wird nicht vergütet. Auch der Sammlerwert oder Ideelle Wert fließt nicht mit in die Vergütung ein! Darauf sollte man bei seltenen Goldschmuckstücken auf jeden Fall achten. Der Goldanteil ist oft mit eine Einprägung auf dem Stück selber versehen. So gibt es dafür verschiedene Angaben. Hier mal eine kleine Liste :

Karatangabe Feinheit Feinheit in Prozent
24 999/1000 99,90
22 916,6/1000 91,66
21,6 900/1000 90,00
20 833/1000 83,30
18 750/1000 75,00
14,04 585/1000 58,80
8 333/1000 33,30

Goldverkauf wer kauft Gold an?

Gold verkaufen kann man an vielen Stellen. Dabei sollte, nein MUSS man schon um einen guten Preisvergleich zu bekommen bei einigen Händler sein Gold anbieten. Hier sollte man bei folgenden Dienstleistern mal anfragen:

  • Edelmetallhändler
  • Scheideanstalt
  • Banken
  • Juweliere
  • Goldankäufer
  • Pfand- oder Kredithäuser

Wenn man diese paar Kleinigkeiten beachtet beim Gold verkaufen, kann man schon ein kleinen Gewinn mit seinem Gold machen. Achten sollte man aber das man die Spekulationsfrist abwartet. Dieses bedeutet Gold niemals innerhalb von einem Jahr kaufen und verkaufen. Sonst tritt Paragraph §23 der EStG in Kraft. Ein paar gute Tipps gibt es auch noch bei Focus Online.

 

Der Krieg und der Goldpreis

In der letzten Woche hat der Goldpreis die 1300 Dollar pro Unze übersprungen. Dieses ist für die Goldankäufer natürlich schlecht, wer aber jetzt gerade Gold verkauft eine tolle Sache. Doch wieso ist der Goldpreis in der letzten Zeit so gestiegen? Sind meine Goldbarren und der Kurs noch weiterhin sicher?

Gründe dafür gibt es immer wieder viele, die Steigende Nachfrage nach dem Edelmetall Gold, oder auch Spekulationen des Goldmarktes von China aus. In der letzten Woche scheint es aber mehr an den Spannungen zwischen USA und Russland sowie der EU zu liegen. Die Russische Regierung um Putin hat da wohl mehr oder weniger mit die Finger im Spiel.

100 Gramm Feingold.jpg
100 Gramm Feingold“ von ImalipusramEigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Warum nun der plötzliche Goldpreis Anstieg pro Unze? Es wird wohl etwas mit dem Krieg in der Ukraine zu tun haben. Dort haben in der letzten Woche die Russischen Streitkräfte weitere Truppen zusammengezogen. Da Gold in den meisten Ländern als Risikokapital Abdeckung gilt hat sich der Preis dadurch wohl massiv erhöht. Dürfte wohl gerade jetzt die Leute freuen die Privat etwas Gold verkaufen möchten.

Ein hoher Goldpreis, JA das ist gut, aber bitte noch in Zusammenhang mit einem Krieg und auf kosten der Menschen die dort leben!


Wird der Goldpreis ständig Manipuliert? Youtube Video

Copyright Beitragsbild „Goldkey logo removed“ von Swiss Banker – English Wikipedia, original upload 17 September 2005 by Swiss Banker. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons – http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Goldkey_logo_removed.jpg#mediaviewer/Datei:Goldkey_logo_removed.jpg

Wo kann ich Gold kaufen

Wo kann man überall Gold kaufen, hier gibt es eine kleine Auflistung wo man überall Gold käuflich erwerben kann. Manchmal gehört auch etwas Glück mit dazu. Kaufen Sie aber niemals angebliche Goldstücke beim Flohmarkt um die Ecke ohne das genaue Wissen. Hier wird oft Schund getrieben und viele Sachen sind nicht aus Gold sondern nur vergoldet.

Gold kaufen bei der Bank:
Hier gilt, wer ein Konto bei einer Bank hat, kann dort auch Gold kaufen. Oft auch gleich mit einer Kostenpflichtigen Lagerung des Goldes

Gold kaufen beim Goldhändler
Oft ist der Goldkurs beim Goldhändler etwas besser als bei der Örtlichen Bank. Wer Gold bei einem Goldhändler kauft der sollte beachten das der Gold kauf ab 15.000€ gemeldet werden muss. Alles unter 15.000€ kann Anonym gekauft werden

Gold kaufen im Onlineshop
Es gibt auch schon Onlineshops die Gold verkaufen. Hier ist aber Vorsicht geboten. Achten sie auf Trusted Shops Siegel oder ähnliches. Auch ein genaues Impressum und Kontakt Daten sollten auf der Seite zu finden sein. Einfach mal Anrufen kann auch schon helfen.

Gold im Teleshop und Supermark
Hier gibt es immer mal wieder Goldmünzen zu erwerben. Meistens nur mit geringen Wert. Also nur was für Goldmünzen Sammler.

Gold kaufen im Automaten
In 10 Städten in Deutschland gibt es Automaten Gold. Hier kann man sich sein Gold einfach am Automaten kaufen. Der Preis wird mehrmals am Tag geprüft und aktualisiert. Die meisten dieser Automaten stehen im Süddeutschen Raum

Goldmünzen – Behalten oder verkaufen

Es ist immer wieder das selbe Thema, Opa oder Oma müssen von uns gehen und als Erbe bekommt man Goldmünzen. Oft hat man bei diesen Münzen nicht nur den Material Wert sondern auch den Emotionalen Wert der an diesen Münzen hängt.

Lohnt sich der Verkauf der Goldmünzen nun? Seien sie sich absolut im klaren darüber was es bedeute wenn Sie ein Erbstück oder eine Münze eines geliebten Menschen verkaufen. Alle Erinnerungen die damit verbunden sind….

Als alternative muss man aber seine geliebten Schätze nicht gleich verkaufen bei Geldnot. Oft ist es sogar besser, einfacher und schneller Goldmünzen für einen gewissen Zeitraum zu verleihen.  Wir von Joes Goldankauf Test erstellen gerade eine Liste für Sie mit vertrauensvollen Leihhäusern die Ihre Goldmünzen beleihen.

So können Sie sich sicher sein das Sie nach dem beleihen Ihre Gold Wertgegenstände schnell und unbeschädigt wiederbekommen. Wir helfen Ihnen auch bei allen anderen Fragen des Goldankaufes oder der Gold Beleihung.